Der PEC Rheingold Bad Tölz (Privater Eishockey-Club) wurde 1982 gegründet. Unser Team ist international besetzt mit Hobbyspielern aus Bad Tölz, Bad Heilbrunn, Bichl, Dietramszell, Iffeldorf und Penzberg.
Jeden Montag um 19:15 Uhr geht es bei uns um ALLES, denn dann spielt - rot gegen weiß !!!

Sport Eishockey
Heimatstadt Bad Tölz
Liga Montags 19:15 - rot gegen weiß
Teammitglieder 48 (Spielerliste)
Team hat keine anstehende Events. Bitte einloggen, um ein neues Event hinzufügen.
Bartl, Profilbild
Bartl

Hallo Jungs, am Donnerstag, 29. Juli 2020, gab es auf Seite 1 im Tölzer Kurier den Artikel "Eisclub ohne Eis". Die Stadtwerke möchten dem ECT erst ab 3. September 2020 Eis geben. Der Vorstand verhandelt derzeit mit den Stadtwerken, um früher Eis zu bekommen, da Saisonstart bereits am 19. September ist.

In diesem Artikel wurde u.a. mitgeteilt: "Für Hobbymannschaften, öffentlichen Lauf und Eisdico gebe es noch keine Lösung."

Also schaut es heuer bisher eher schlecht aus, dass wir aufs Eis können.
Sobald es was neues gibt, gebe ich euch Bescheid.

Gruß
Bartl

Josef, Profilbild
Josef

Bartl kannst du bitte eine Mail an alle Rheingold Leute rausschicken? Dann weiß sicher jeder Bescheid. Danke!

Josef, Profilbild
Josef

Servus, der Andi bittet wegen Einkaufsplanung dass wir bis Samstag-Mittag sagen können wie viele wir sein werden. Meldet euch bitte an oder ab, merce und bis Montag!

Mehr Nachrichten lesen

Kontaktinformationen

Kontaktperson: Josef Knott, josef_knott@hotmail.com

In der Regel spielen wir Montags 19:15 bis 20:15 Uhr in der Trainingshalle der wee Arena Bad Tölz.

Aktuell sind wir 16 Stammspieler (+2 Goalies) von denen durchschnittlich 10 bis 12 Feldpieler am Trainingsspiel - rot gegen weiß - teinehmen.

Da wir gerne schnell spielen und durchwechseln wollen, sind versierte Gastspieler herzlich eingeladen.
Da wir nur eine Stunde spielen, ist die Anzahl der Feldspieler auf max. 20 begrenzt.

Für Gastspieler (ohne Anmeldung) und bei mehr als 20 Feldspieler gilt folgende Regel:
Stammspieler haben immer Vorrang bzw. die zuletzt angemeldeten bzw. eintreffenden Gastspieler haben Pech gehabt.

Gastspieler bezahlen 14 Euro (inkl. Kabinenbier od. Radler).